Happy New Year 2017!

Warum „rutschen“ die Deutschen ins neue Jahr?

Ihr fragt euch sicher, warum man sich in Deutschland zum Silvester „einen guten Rutsch wünscht“. Dafür gibt es zwei wissenschaftliche Erklärungen:

a) Wenn man ganz alte germanistische Wörterbücher nachschlägt, wie z.B. Grimms Wörterbuch oder den Röhrich, so stellt man fest, dass „Rutsche“ auch „Reise, Fahrt“ bedeutet hat (in einigen deutschen Dialekten wie z.B. Sächsisch wird heute noch „Rutsch“ für „Reise“ verwendet). Also ist „guten Rutsch“ nicht anderes als „Hab eine gute (geschmeidige) Reise ins neue Jahr“.

b) Eine andere Theorie behauptet, dass „guten Rutsch“ aus dem Hebräischen kommt, wo die gleich lautende Phrase ראֹשׁ הַשָּׁנָה
(Rosch-ha-schana) „Anfang des Neujahres“ bedeutet. Dieses hebräische Rosch-… könnte der Grund für den deutschen „Rutsch“ sein.

Ich selbst wünsche oft „Komm gut rüber“, aber zu den „herüber/herunter/herein…“ usw. bekommt ihr die Erläuterungen im Neuen Jahr 🙂 In diesem Sinne: Prost!

Eure Ludmila
Dr. Ludmila Klara, germaniacs Zentrum DaF Ingolstadt

Antworten

Your email address will not be published. Required fields are marked as *

*

© 2017: germaniacs Hacker & Dr. Klara, All Rights Reserved | Innovation Theme by: D5 Creation | Powered by: WordPress